BGM

Gesundheitsförderung zielt auf die Stärkung positiver Kräfte sowohl in Bezug auf die Aerbeits- und Lebenswelt als auch auf den einzelnen Menschen und Gruppen.* Posititive Kräfte sind Lebends- und Arbeitsqualität, gesunde Lebensweise, Wahrnehmung der Eigenverantwortung für Gesundheit, Auseinandersetzung mit Gesundheitsfragen, Hoffnung und Vertrauen in das eigene Handeln, Lebens- und Arbeitszufriendenheit ect.

* Ulla Trier: Betriebliches Gesundheitsmanagement (2013)